PERFORATO
Kennwort: Office
PERFORATO ist mein Bachelor-Abschlussprojekt, das ich in Co-Regie mit Andrea Sidoti umgesetzt habe. Die Geschichte erzählt aus dem Brüoalltag eines Angestellten, der plötzlich Löcher in seinem Körper entdeckt.
Inspririert ist die Geschichte von den zwölf Jahren, die Andrea in einem Büro gearbeitet hat.
Bei diesem Projekt war ich fürs Design verantwortlich und Co-Director/Animator.
password: Office
PERFORATO is my bachelor project created in co-direction with Andrea Sidoti. The story tells of the office routine of a clerk who discovers holes appearing in his body.
The story is inspired by the twelve years Andrea spent working in an office himself.
Among other responsibilities, I was the lead designer on this project.
Das Poster und die Postkarte zum Film (mit einem gestanzen Loch drin)
The designs of the poster and Postcard (with a perforation hole in it)

Environment Design
Die Grundidee des Designs war es, ohne Outlines und mit reduzierter Farbpalette zu Arbeiten. Wegen den fehlenden Outlines sollte sich der Charakter Karl farblich von seiner Umgebung unterscheiden. Die Palette teilt sich also in rot für Karl und blau für das Büro. Im Büro werden durch die verwendeten Hintergründe (unten) zudem das Büro (blau), die Welt ausserhalb des Büros (beige) und die surreale Welt in der Stechuhr (dunkelblau) unterschieden.
Neben dem farblichen Unterschied sollte Karl auch durch seine Form ins Auge stechen. Während das Büro deshalb aus geraden Linien und Rechtecken besteht, ist Karl mit geschwungenen, dynamischen Linien gezeichnet.
Environment Design 
The basic concept was to use no outlines and a reduced color palette. Because of the lack of outlines the character should have a different color than the rest of the office. So we split the palette in red for the main character and blue for the workplace. The background colors (see below) also differentiate between the office space (blue) the outside world (beige) and the world inside of the punch clock (dark blue).
Besides the color difference, the main character should also stand out through his form. The office is therefore made up of straight lines and squares while the character is drawn with round dynamic lines.
Neben den aus dem reduzierten Stil hevorgehenden Einschränkungen war es wichtig, die Stechuhr als Teil des Büros zu etablieren. Das Design der Uhr wurde deshalb wo möglich wiederverwendet. Dies ist vor allem im Design (unten) des Computers, des Chefs, des Pagers und der Lochstempeln der Uhr erkennbar.
 Another goal of the design was it to establish the punch clock as part of the office. Because of that the design of the clock was reused wherever possible. Most notably (below) in the designs of the computer, the boss, the pager and the hole puncher inside the clock.  
Character Design
Das Design von Karl sollte mit drei Farben und ohne Outlines Funktionieren. Die Sillhouette sollte deshalb simpel, aber markant sein. Die Formen mussten zudem auch durchlöchert funktionieren.
Untenstehend sind vier anfängliche Designansätze, aus denen schliesslich das fertige Design entstanden ist.
Character Design
The design used for the main character Karl should work using three colors and without outlines. Thus the sillhouette had to be simple but recognisable. The forms also had to still look good with holes in them.
Below are four sketches in the process of finding the right design. The first two marked both extremes of square and round. The latter two try to get the right proportions and silhouette.